Handeln - Versteigerungen

Aus Old Ages Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Vorab ein Hinweis:

Alle Bilder und Beschreibungen in der Enzyklopädie beziehen sich auf den Skin (=Aussehen des Spieles) "Old Ages Klassisch".
Diesen kannst du unter "Account" => "Einstellungen" => "Skin wählen" einstellen.


Suchfunktion

Die hier beschriebene Suchfunktion ist für alle Arten Läger und den Handel gleich.

Sie befindet sich immer oberhalb der Item-Tabellen. Beim Öffnen des Lagerbereiches sind oft nur eine Eingabemaske und zwei

Links zu sehen:

  • Eingabefeld für den Itemnamen
  • Bestätigungsbutton "[Suchen]" und
  • Link "Mehr".

Diese Suchfunktion wird als als Nächstes unter "Einfache Suche" beschrieben.

Einfache Suche

Hier kannst du den Suchbegriff eingeben und "Suchen" anklicken.
Dabei sind Wildcards ("?" für ein Zeichen, "*" für beliebig viele Zeichen) erlaubt.
Groß- bzw. Kleinschreibung wird nicht beachtet.

Ein Beispiel:
Es führt die Suche nach "Fichte*" zu dem Ergebnis, dass alle Items, die mit der Buchstabenfolge "fichte" beginnen, angezeigt werden.
Aber Items, die den Begriff "fichte" nicht am Anfang des Wortes haben, fallen aus dem Raster (dazu wäre zusätzlich ein vorausgehendes Sternchen nötig gewesen).

Erweiterte Suche

Eine erweiterte Suche steht dir nach Klicken auf "Mehr" zur Verfügung.
Es öffnet sich ein neues Menü.
Hier werden dir verschiedene Möglichkeiten zum Eingrenzen der Suche angeboten.
Nach Auswahl der Kriterien in den Pulldown-Menüs suchst du mit Klick auf "[Suchen]".
Die Suchauswahl lässt sich mit Klick auf "Suchprofile" speichern. Dies ermöglicht, gleichartige Suchen jederzeit schnell zu wiederholen.

Mit Klick auf "Weniger" gelangst du wieder in die "Einfache Suche".

Suchprofile

Deine Suchauswahl kannst du in Profilen speichern. Dies erleichtert dir das wiederholte Suchen nach gleichen oder ähnlichen Kriterien.

Zum Einrichten eines Profiles klickst du nach einer Suche auf "Suchprofile...", es öffnet sich ein neues Fenster.
Jetzt kannst du der letzten Suche einen Namen zuweisen.
Anschließend werden dir weitere Optionen zum Umgang mit den Suchprofilen angeboten.

Diese Suchprofile stehen dir fortan übergreifend über die verschiedenen Lagerbereiche zur Verfügung.


Tabelle der Items

Die Tabelle gleicht in ihrem Grundaufbau allen Lägern im Spiel.

Tabellenkopf

Von links nach rechts:

  • Anzeige der vorhandenen Seiten mit zutreffenden Items
  • sobald Seitennummern ausgeblendet werden, eine Möglichkeit direkt auf eine Seite zu springen
  • Möglichkeit zum Einstellen der Anzahl der anzuzeigenden Zeilen (Voreinstellung: 20)
  • Bezeichnung und Eigenschaften der Gegenstände
  • Auswahl und Zuweisung aller Items zu einem Lagerort
  • Verkaufsoptionen (dein Angebotspreis, Hinweise zu diesem Preis, Verkaufskommentar)
  • Alter des Items

Alle Spaltenüberschriften ermöglich des Sortieren auf- bzw. absteigend.

Ab 15 Zeilen wird der Tabellenkopf nochmals unterhalb der Tabelle angezeigt, um ein einfacheres Bearbeiten zu

ermöglichen.

Die Zeilen mit den Items

Jede Zeile beginnt mit der fortlaufenden Nummerierung über alle Tabellenseiten.

Ein Symbol vor dem Itemnamen zeigt dir an, ob dein Held die Ausrüstung nutzen kann:

  • grüner Haken = das Item ist sofort nutzbar
  • ein gelbes Quadrat = deinem Helden fehlen noch Voraussetzungen zur Benutzung
  • ein rotes Kreuz = dein Held kann dieses Item nicht benutzen

Farbige Kreisflächen geben dir einen Hinweis auf den Zustand des Items (grün = 100%, in der Reihenfolge hellgrün, gelb,

orange, rot nimmt die Nutzbarkeit um je ca. 17% ab).
Bei Verbrauchsgegenständen wird die Anzahl der restlichen Nutzungen in einer Klammer angegeben.

Farbig markierte Gegenstände

Die Farbkennzeichnung gilt für alle Lagerorte (Lager, Truhe, Vorrats- und Waffenkammer, Handel usw.) gleichermaßen.
Bei den Namen der Gegenstände werden vier Farben verwendet: weiß, türkis, blau und grün.
Ist der Name des Gegenstands

  • weiß => dies ist ein häufig zu findender Gegenstand.
  • türkis => selten zu finden
  • blau => Uniques für Helden
  • goldgelb => Uniques in der Gruppe (kann immer nur ein Gruppenmitglied tragen)
  • grün => der Gegenstand gehört zu einem Set (trägt ein Held mehrere Items eines Sets, erhält er zusätzliche Boni)

Alle Items lassen sich anklicken, um in einem extra Feld ihre Beschreibung aufzurufen.


Versteigerungen

Wenn du nähere Informationen zu einer Versteigerung haben möchtest, kannst du neben der OK-Schaltfläche auf Details klicken.

Dort kannst du:

  • Genaue Angaben zu der Versteigerung finden (z.B. Start- und Endzeit, Start- und aktuelles Gebot).
  • Ein Gebot abgeben.
  • Durch klicken auf "Aktualisieren" das derzeitige Gebot sehen.
  • Eine Liste der bisherigen Gebote sehen.
  • Den Link für Foren und privater Nachricht kopieren, um andere Leute auf diese Auktion hinzuweisen.
  • Die Versteigerung mit einem Klick auf "Beobachten" weiter verfolgen.
Du erhälst dann bei jedem neuen Gebot eine Ereignismail.
Solltest du geboten haben, ist es nicht mehr möglich den Artikel zu beobachten und Ereignismails zu bekommen.

Gebot abgeben

Um ein Gebot abzugeben, klickt man auf die Schaltfläche OK neben dem gewünschten Gegenstand. Automatisch wird das kleinste Gebote abgegeben,
das möglich ist. Dieses Gebot kann man auch erhöhen, indem in das Eingabefeld einen höheren Betrag einträgt.

Das Gold wird sofort bei Abgabe des Gebots abgebucht. Wenn du überboten wirst, erhälst du das Gold zurück.
Dies kann - aus technischen Gründen - wenige Minuten dauern.

Verteigerung starten

Um eine Verteigerung zu starten, wähle unter Handeln => Verteigerungen rechts oben den Link Verteigerung starten.
Die Gebühr für eine Auktion beträgt 50 Goldstücke. Zusätzlich wird beim Verkauf die Umsatzsteuer fällig.
Eine Verteigerung kann nur 20 Minuten nach Beginn abgebrochen werden.

Erhöhung beim Bieten

Bei jeder Verteigerung ist ein minimaler Erhöhungsschritt angegeben. Um wenigstens diesen Goldbetrag muss das Gebot über dem aktuellen Gebot liegen.
Der Besitzer des Gegenstands legt bei Beginn der Verteigerung den Erhöhungschritt fest.
Abhängig von dem Startgebot sind nur bestimmte Werte zulässig:

Gebot         Erhöhungsschritt
 bis    100     10 -    50
 bis   1000     50 -   500
 bis  10000    250 -  2500   
 bis 100000    500 - 10000
 ab  100001   1000 - 25000

Im Laufe der Verteigerung wird der minimale Erhöhungsschritt angepaßt, sollte dieser außerdem des erlaubten Bereichs liegen.

Ende der Versteigerung

  • Das Ende der Versteigerung kann sich nach hinten verschieben, wenn 1 Minute (oder kürzer) vor Versteigerungsende ein neues Gebot abgegeben wird.
Beispiel:Ende: 18:00:00 Uhr. Ein Gebot um 17:59:55 verlängert die Auktion bis 18:00:55 (1 Minuten mehr)
  • Die Versteigerung wird solange jeweils auf 60 Sekunden nach dem letzten Gebot verlängert bis niemand ein neues Gebot abgibt.
  • Nach Ende der Versteigerung erhält der Höchstbietende den Gegenstand. Bezahlt hat er schon mit Abgabe des Gebots. Ebenso erhält der Verkäufer den gebotenen Betrag abzüglich der Umsatzsteuer.

Nach Ende der Versteigerung kann es bis zu 30 Minuten dauern, bis der Gegenstand und das Gold übergeben werden.



zurück zur Hauptseite


erstellt: Ronak, November 2011
Meine Werkzeuge