Held - Meine Kompanie

Aus Old Ages Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Vorab ein Hinweis:

Alle Bilder und Beschreibungen in der Enzyklopädie beziehen sich auf den Skin (=Aussehen des Spieles) "Old Ages Klassisch".
Diesen kannst du unter "Account" => "Einstellungen" => "Skin wählen" einstellen.


Meine Kompanie

Auf dieser Seite erhältst du Informationen zu deiner Kompanie.
Du gelangst mit "Held" => "Meine Kompanie" auf diese Seite.

Eine Tabelle listet alle Mitglieder deiner Kompanie auf.
In eine Kompanie können nur komplette Gruppen aufgenommen werden
(maximal fünf Gruppen = maximal 60 Mitglieder).

Weiter werden dir noch folgende Informationen angeboten:

  • eine Statistik (Summe EP, durchschnittl. Stufe, Duelle, Kompanieruhm)
  • die Anzeige des Wunders, falls deine Kompanie Eines sein eigen nennt
  • Einladungen zu anderen Kompanien

Kommandant und Stellvertreter

Der Anführer einer Gruppe kann ab Stufe 3 eine Kompanie gründen, er wird dabei zum Kommandanten der Kompanie.

Der Kommandant der Kompanie kann diverse Einstellungen, Bemerkungen und Einladungen an Gruppen einpflegen:

  • Kompanie-Duelle eröffnen
  • den Namen der Kompanie ändern
  • Stellvertreter ernennen und absetzen
  • Das Kompanieforum administrativ betreuen
  • Gruppen einladen und entlassen
  • Bemerkungen in der Kompanie-Übersicht für Helden erstellen

Stellvertreter können:

  • Kompanie-Duelle eröffnen
  • und sämtliche Einstellungen (z.B. Heldenauswahl, Duelleinladung) durchführen

Wunder

Jede Kompanie kann ein Wunder besitzen.
Dieses gibt jedem Mitglied der Kompanie bestimmte Boni (z.B. Hitpoints).

Am Anfang werden die Wunder in Turnieren als Preisgeld oder als Belohnung für einzelne Legenden vergeben.
Wenn eine Kompanie ein Wunder hat, kann sie gefordert werden: die besten Kämpfer beider Kompanien treten gegeneinander an. Der Gewinner erhält das Wunder.

Kompanieruhm

Abhängig vom Ruhm seiner Mitglieder hat eine Kompanie Kompanieruhm.
Wenn Mitglieder aus ihrer Gruppe und damit aus der Kompanie austreten, sinkt der Kompanieruhm für eine gewisse Zeit ab.

Berechnung des Kompanieruhms

Wir möchten die Berechnung an Hand eine Beispieles zeigen:

  • angenommen, alle Mitglieder der Kompanie haben 1.200.000 Ruhmpunkte
  • diese Summe wird immer durch 60 dividiert und ergibt den Ausgangswert des Ruhmes der Kompanie
  • danach wirkt der sogenannte "Ruhmfaktor" (in Prozent)
  • damit ist der Kompanieruhm 20.000 R (= 100% von 20.000 R)

Wer Formeln mag:

  • R(Kompanie) = (SUMME(Ruhm Helden))/60 * Ruhmfaktor

Es ist nie ruhmreich, wenn ein Mitglied seine Kompanie verlässt.
Deshalb sinkt der "Ruhmfaktor" um 3 Prozentpunkte für jedes Mitglied, das die Kompanie im Stich lässt.

Zwei Beispiele dazu:

  • Ein Held wird aus einer Gruppe gekickt. Der Ruhmfaktor sinkt aus diesem Grund um 3 Prozentpunkte, z.B. von 50% auf 47%.
  • Eine Gruppe mit 10 Mitgliedern tritt aus der Kompanie aus. Der Ruhmfaktor sinkt um 30 Prozentpunkte, z.B. von 50% auf 20%.

Jeden Tag steigt der Ruhmfaktor wieder um 2 Prozentpunkte. Denn mit der Zeit vergisst das Volk den schändlichen Drückeberger, der die Kompanie im Stich gelassen hat.
Wenn eine Kompanie heute einen "Ruhmfaktor" von 50% hat, hat sich dieser nach 25 Tagen auf 100% erholt.



zurück zur Hauptseite


erstellt: Spion, Juni 2011
Meine Werkzeuge