Kämpfen - Mythen

Aus Old Ages Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Vorab ein Hinweis:

Alle Bilder und Beschreibungen in der Enzyklopädie beziehen sich auf den Skin (=Aussehen des Spieles) "Old Ages Klassisch".
Diesen kannst du unter "Account" => "Einstellungen" => "Skin wählen" einstellen.

Grundlagen

Du gelangst auf die Seite mit "Kämpfen" => "Mythen".
Die wichtigsten Funktionen dieser Seite sind:

  • Auswahl und Start (eventuell nach bis zu 7 Stunden) eines Mythos
  • Zuweisung einer Kampf-Konfiguration zu einem oder mehreren Mythen

Der Mythos

Der Mythos ist eines der grundlegenden Spielelemente von "Old Ages". Vereinfacht gesagt, ist ein Mythos eine Kampfaufgabe für dich und deine Gruppe.
Mit Mythen erlangst du am einfachsten Erfahrungspunkte (EP), Ruhm, Gold und Gegenstände.
Erfahrungspunkte brauchst du zum Beispiel, um deine Heldenstufe, Fertigkeiten und Attribute zu steigern.

Dein Held muß eine gewisse Mindeststufe haben bzw. darf eine festgelegte Maximalstufe nicht überschreiten, um an einem Mythos teilnehmen zu können.
Ist dies der Fall, scheidet er vor Beginn des ersten Abschnittes im ersten Level automatisch aus dem Kampf aus.

Ein Mythos wird in mehrere Level unterteilt, wieviele das sind, hängt vom Mythos ab.
In jedem Level muss man sich einem oder mehrerer Gegner stellen, die es zu besiegen gilt. Die eigenen Helden sind die Angreifer, die Gegner verteidigen sich.
Ist das Level durch mindestens ein Gruppenmitglied bestanden, startet automatisch das nächste Level im Mythos.
Wurde das letzte Level erfolgreich absolviert, gilt der Mythos als bestanden.
Es soll auch Level geben, in denen keine kampfbereiten Gegner auftauchen. Nutze diese Gelegenheit für taktische Handlungen und zur Regeneration!
Manchmal kann es vorkommen, dass das Level unterteilt wird. Dies nennt man dann Abschnitte. Auch hier gilt die Bedingung, dass wir alle Abschnitte bestehen müssen, um das nächste Level zu erreichen.
Weiterhin gibt es bestimmte Vorraussetzungen (Trigger), die zusätzliche Level, aber auch ganze Mythen freischalten können (z.B. mitgeführte Items oder bestandene Einsätze).

Standard- und Terminmythen

Auf der Seite "Kämpfen" => "Mythen" sind in der Regel zwei Tabellen vorhanden:

  • Standardmythen
  • Terminmythen

Standardmythen

Standardmythen stelllen den Hauptanteil der Mythen.
Wie der Name schon vermuten läßt, stehen sie euch - sofern ihr die entsprechende Heldenstufe dafür habt - jederzeit zur Verfügung.
Standardmythen können mehrmals täglich besucht werden.

Terminmythen

Abgesehen von jederzeit verfügbaren Standardmythen gibt es spezielle Sonderaufträge, die nur an bestimmten Tagen (in einem bestimmten Rhythmus) angeboten werden.
Sie können an diesem Tag auch nur einmal besucht werden.

In der tabellarischen Übersicht werden die euch möglichen "Terminer" auf der rechten Seite angezeigt.
Dort steht auch, wann der nächste Besuch erfolgen kann.
Oft gibt es in solchen Mythen seltene oder nur dort findbare Gegenstände und mehr Erfahrungspunkte.
Aber Vorsicht, Terminmythen können durchaus tückischer und schwieriger sein als die üblichen Einsätze, die du täglich machst.

Kampfbericht

Um zu sehen, wie erfolgreich sich deine Gruppe in dem vorherigen Mythos geschlagen hat, solltest du einen Blick auf den Kampfbericht werfen.
Dazu wird dir auf der Seite oben ein Link bei der Nennung des letzten Mythos angeboten.

Stufenanforderung

Bei "Old Ages" gibt die Stufenanforderung verschiedene Dinge an:

  • Sobald der Mythos verfügbar ist, sollte es in den meisten Fällen möglich sein, zumindest die ersten Level erfolgreich zu bestreiten. Zu 100% erfolgreich bestritten werden kann der Mythos dann jedoch meistens noch nicht.
  • Der empfohlene Stufenbereich ist der Bereich, in dem die meisten Gruppen den Mythos schaffen können. Gerade bei kleinen Gruppen kann es auch vorkommen, dass der Mythos erst zum Ende oder nach dem empfohlenen Stufenbereich geschafft werden kann.
  • Dies kann natürlich von Mythos zu Mythos unterschiedlich sein, einen Anhaltspunkt liefert der "Schwierigkeitsgrad".
Ein Tipp:
Der Schwierigkeitsgrad wird dir hier in den Tabellen angezeigt, wenn du auf den betreffenden Mythos klickst.
Neben der Einleitung des Mythos findest du dort ebenfalls einen Hinweis zum Konfigurationsaufwand.
Ein erneuter Klick auf den Namen des Mythos schließt diese Anzeige wieder.

Start des Mythos

Alle 7 Stunden hat man die Möglichkeit, einen Mythos zu starten (Ausnahmen, z.B. bei Events, sind möglich).
Wird die Zeit überschritten, startet das System, sofern ein Mythos eingestellt ist, automatisch alle ca. 10 Stunden den Kampf.

Um einen Mythos starten zu können, musst du Anführer (bzw. Stellvertreter) deiner Gruppe sein oder vom Chef das Recht zum Einstellen von Mythen erhalten haben (auf der Seite: "Held" => "Meine Gruppe").
In den meisten Gruppen wird dies für alle Kämpfer freigegeben.

Such dir das Abenteuer aus, drücke dann rechts auf die Schaltfläche "Besuchen", damit wird der Mythos ausgewählt und oben auf der Seite die noch verbleibende Zeit bis zum Besuch angezeigt.
Zu Beginn des Spiels hast du nur wenige Mythen zur Auswahl.
Im Laufe der Zeit und mit Erreichen von höheren Stufen steht dir immer mehr Auswahl zur Verfügung.

Sprich dich mit den Mitgliedern deiner Gruppe ab, welche Mythen ihr besuchen wollt.
In vielen Gruppen übernimmt ein "Gruppentaktiker" diese Aufgabe.
Auch erstellt er einen Mythenplan, damit sich die Gruppenmitglieder auf kommende Aufgabe vorbereiten können.

Auswahl der Konfiguration

Auf der Seite "Kämpfen" => "Mythen" findest du zwei Möglichkeiten, mit deren Hilfe du Mythen eine Konfiguration zuweisen kannst:

1. Unmittelbar unter dem Fortschrittsbalken kannst du für den nächste Mythos eine vorher erstellte Konfiguration auswählen. Klicke dazu auf die gelb angezeigte "Kampfkonfig".
Es öffnet sich ein neues Menü, wo du eine andere Konfiguration zuweisen kannst.
2. In der Tabelle der auswählbaren Mythen kannst du sehr komfortabel jedem Mythos eine bereits erstellte Konfiguration zuweisen. Dazu klickst du in der Spalte "Kampfkonfig / Besuchen" auf den Namen der Konfiguration in der Zeile des zu bearbeitenden Mythos.
Es öffnet sich ein neues Menü, wo du unter den vor dir erstellten Konfigurationen die Passende auswählen und bestätigen kannst.
Danach sollte diese Konfig bei dem betreffenden Mythos angezeigt werden. Sobald dieser Mythos durchgeführt wird, verwendet dein Held automatisch diese zugewiesene Konfiguration. Damit kann jeder Einsatz eine eigene Konfig automatisch verwenden.

Links

(Nutze den "Zurück"-Button des Browsers, um hierher in die Enzyklopädie zurückzukehren)

  • Ausführlichere Erläuterungen zum Erstellen einer Konfiguration findest du hier.



zurück zur Hauptseite


erstellt: Spion, August 2011
Meine Werkzeuge